DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Information nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

In Verbindung mit der Nutzung dieses Dienstes erhebt, verarbeitet und verwendet die YANMAR Compact Germany GmbH personenbezogene Daten als verantwortlicher Datenverarbeiter. Um den Umgang mit Ihren Daten transparent und verständlich zu machen, stellt Ihnen YANMAR nachstehend umfassendere Informationen bereit.

 

Verarbeitung personenbezogener Daten

1) Begriffsbestimmungen

Personenbezogene Daten“ bezeichnet alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, darunter Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Nutzerkennungen des Nutzers mit Wohnsitz im EWR.

Verarbeitung“ bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Verantwortlicher“ bezeichnet die juristische Person usw., die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Verarbeiter“ bezeichnet eine juristische Person usw., die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

2) Arten zu erhebender Daten

Das Unternehmen wird die folgenden Arten personenbezogener Daten über Nutzer in Verbindung mit dem Dienst erheben:

 

YANMAR-Schaeff Warranty System (SWS)

a) Name des Händlers

b) Name des Ansprechpartners

c) E-Mail-Adresse

d) Postanschrift

e) Telefonnummer

f) Faxnummer

YANMAR Construction Portal

a) Name

b) Name des Unternehmens

c) Land des Unternehmens

d) E-Mail-Adresse

e) Telefonnummer

f) Postanschrift

 

YANMAR iStore Portal

a) Name

b) E-Mail-Adresse

c) Name des Händlers

d) Postanschrift des Händlers/Kunden

 

YANMAR Sales & Marketing Dealer Portal

a) Name des Händlers

b) Postanschrift des Händlers

c) Name des Ansprechpartners („Händler-Admin“)

d) E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Ansprechpartners

e) E-Mail-Adressen der vom Händler-Admin aufgelisteten Mitarbeiter des Händlers

f) Mobiltelefonnummern der vom Händler-Admin aufgelisteten Mitarbeiter des Händlers

g) Anschriften der Mitarbeiter von Tochtergesellschaften, falls verfügbar/erforderlich

 

3) Zwecke der Verwendung personenbezogener Daten

Das Unternehmen wird die personenbezogenen Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken verarbeiten:

 

YANMAR-Schaeff Warranty System (SWS)

a) Verwaltung von Garantieanträgen (Einreichung, Verarbeitung und Gutschrift)

b) Beantwortung von Fragen und Anfragen von Kunden

c) Ausführung von Zahlungen im Rahmen der Garantieabwicklung

d) Bereitstellung des Nachgarantieservices

 

YANMAR Construction Portal

a) Bereitstellung technischer Dokumente und Produktinformationen für Kunden

b) Herunterladen von Service-Dokumentation, Schulungsunterlagen und Informationen zu Ausrüstung

 

YANMAR iStore Portal

a) Bestellung von Ersatzteilen

b) Verknüpfung von Bestellungen mit dem Enterprise Resource Planning-System von YANMAR

 

YANMAR Sales & Marketing Dealer Portal

a) Zugriff auf Preislisten

b) Zugriff auf Produkt-, Verkaufs- und Marketingunterlagen

 

Sollte das Unternehmen die personenbezogenen Daten der Nutzer zu anderen Zwecken als den oben beschriebenen zu verarbeiten beabsichtigen, wird es die Nutzer im Voraus über diese neuen Verwendungszwecke und andere erforderliche Angelegenheiten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Gesetzen informieren.

Mit dem Ausdruck ihres Einverständnisses mit dieser Datenschutzerklärung gilt das Einverständnis der Nutzer mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch das Unternehmen im Umfang der vorstehend beschriebenen Verwendungszwecke als erteilt und das Unternehmen wird die personenbezogenen Daten der Nutzer auf Grundlage dieser Einwilligung durch die Nutzer verarbeiten; unter der Maßgabe jedoch, dass die Nutzer ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können und der Widerruf unbeschadet einer rechtmäßigen Verarbeitung erfolgt, die vor dem Widerruf gemäß der Einwilligung stattgefunden hat.

Das Unternehmen kann von den Nutzern die Bereitstellung personenbezogener Daten in Verbindung mit der Erbringung seiner Dienste verlangen. Sollte ein Nutzer in solch einem Fall seine personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, ist es dem Unternehmen gegebenenfalls nicht möglich, die Dienste zu erbringen.

 

4) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei der Erfüllung des Vertrags mit Kunden ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO.

 

5) Speicherfrist

Das Unternehmen wird die personenbezogenen Daten der Nutzer nur für den Zeitraum speichern, der zur Erreichung der in Abschnitt 3 oben dargelegten Verwendungszwecke erforderlich ist, und wird diese Daten unverzüglich löschen, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

 

6) Übermittlung an Dritte

Das Unternehmen kann die personenbezogenen Daten der Nutzer Dritten wie zum Beispiel den Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen des Unternehmens, Händlern, Wiederverkäufern, Cloud-Anbietern des Unternehmens usw. zur Umsetzung der oben genannten Verwendungszwecke bereitstellen. Diese Dritte, denen das Unternehmen personenbezogene Daten der Nutzer bereitstellen kann, können auch in Ländern außerhalb des EWR ansässig sein (darunter Japan; nachfolgendes gilt hier entsprechend) und mit dem Ausdruck ihres Einverständnisses mit dieser Datenschutzerklärung gilt das Einverständnis der Nutzer mit den folgenden Punkten als erteilt:

a) in manchen Ländern außerhalb des EWR bieten die Datenschutzgesetze womöglich nicht dasselbe Maß an Schutz wie im EWR, d. h. dass gewisse Rechte, die den Nutzern im EWR zustehen, dort eventuell nicht bestehen;

b) die personenbezogenen Daten der Nutzer können für die in Absatz 3 oben bezeichneten Zwecke bereitgestellt und verarbeitet werden; und

c) die personenbezogenen Daten der Nutzer können an Dritte in Ländern außerhalb des EWR übermittelt werden.

 

Sollte das Unternehmen personenbezogene Daten der Nutzer an Dritte in Länder außerhalb des EWR übermitteln, wird das Unternehmen sicherstellen, dass angemessene Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer umgesetzt werden, beispielsweise durch Vereinbarung von Standardvertragsklauseln auf Grundlage der DSGVO.

 

7) Offenlegung, Berichtigung und sonstige Verfahren in Bezug auf personenbezogene Daten

Den Nutzern stehen nach den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften ein Auskunftsrecht, ein Recht auf Berichtigung, Löschung, und Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit in Bezug auf die vom Unternehmen gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Die Geltendmachung dieser Rechte ist gegenüber dem in Abschnitt 11 „Kontaktinformationen“ unten angegebenen Ansprechpartner vorzunehmen.

Das Unternehmen kann den Antrag eines Nutzers ablehnen, wenn das Unternehmen den Antrag für unbegründet oder exzessiv befindet.

Die Nutzer können bei der am jeweiligen Sitz des Nutzers zuständigen Datenschutzbehörde Einspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch das Unternehmen erheben.

 

8) Abbestellen von Direktwerbung

Wünscht ein Nutzer, die Direktwerbung des Unternehmens abzubestellen, hat er sich an den in Abschnitt 11 „Kontaktinformationen“ unten genannten Ansprechpartner zu wenden.

 

9) Sicherheitsmanagement

Zum Schutz der personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff und Verlust usw. und unter Berücksichtigung der Art der personenbezogenen Daten, ihres Sensibilitätsgrads und ihres Grads der Auswirkung auf die Nutzer, darunter wirtschaftliche Auswirkungen und seelischer Schaden im Falle einer unrechtmäßigen Verletzung der personenbezogenen Daten, hat das Unternehmen die Risiken einer Verletzung personenbezogener Daten umfassend bewertet und erforderliche und geeignete personelle, organisatorische und technische Sicherheitsmanagementmaßnahmen angesichts dieser Risiken umgesetzt, und es wird diese Maßnahmen im Bedarfsfall überprüfen, ein Abhilfeverfahren aufstellen und sich ständig um die Verbesserung der Sicherheit bemühen.

Das Unternehmen wird sich um die angemessene Verwaltung personenbezogener Daten bemühen, indem es den Zugang von Außenstehenden zu Büros, in denen die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt, beschränkt, alle am Schutz personenbezogener Daten beteiligten leitenden Angestellten und Mitarbeiter durch Schulungen sensibilisiert und Leiter für jede Abteilung benennt, die personenbezogene Daten verarbeitet.

Beauftragt das Unternehmen in seiner Rolle als Verantwortlicher einen Verarbeiter, so hat es einen Verarbeiter auszuwählen, der in der Lage ist, angemessene technische und organisatorische Maßnahmen umzusetzen, und wird den Verarbeiter angemessen anleiten und kontrollieren.

Das Unternehmen wird in Übereinstimmung mit der DSGVO ein Verzeichnis aller Verarbeitungstätigkeiten führen.

 

10) Ständige Verbesserung

Das Unternehmen wird seine Anstrengungen im Bereich der Verarbeitung personenbezogener Daten ständig überprüfen und überarbeiten, um Änderungen hinsichtlich der DSGVO, Verarbeitungsmethoden und der Umgebung Rechnung zu tragen.

 

11) Kontaktinformationen

Der Ansprechpartner des Unternehmens in Bezug auf diese Datenschutzerklärung ist nachstehend aufgeführt. Sämtliche Fragen oder Anliegen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch das Unternehmen oder Anträge auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten sind an folgenden Ansprechpartner zu richten:

YANMAR Compact Germany GmbH
Kraftwerkstraße 4
D-74564 Crailsheim

Bei Fragen oder Vorschlägen an den externen Datenschutzbeauftragten der YANMAR Compact Germany GmbH ist dieser unter der folgenden Anschrift zu erreichen:

KINAST Rechtsanaltsgesellschaft mbH
Hohenzollernring 54
D-50672 Köln


COOKIES

Die Webseiten der Yanmar Compact Germany verwenden Cookies, um Inhalte für Besucher aufzubereiten. Generell werden sämtliche Besucher als anonymer Benutzer am System angemeldet. Ohne die Verwendung von Cookies können Sie zentrale Funktionen der Webseite nicht nutzen, dies betrifft u.a. die Login-Funktion, die Benutzerregistrierung oder die Standortsuche. Wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, können Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Browser entsprechend anpassen und sämtliche Cookies deaktivieren. Wenden Sie sich hierfür an Ihren Browserhersteller oder verwenden Sie die interne Browserhilfe.


COOKIES VON DRITTANBIETERN

Auf den Internet-Seiten der Yanmar Compact Germany werden Dienste von Drittanbietern eingesetzt, die unter Umständen ebenfalls Cookies setzen. Dazu gehören YouTube, GoogleMaps und der Dienst AddThis, zum Empfehlen von Seiten in sozialen Netzwerken. Diese Funktionen sind gesondert gekennzeichnet und beim Laden von Seiten zunächst deaktiviert.

Mit der Aktivierung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Die Yanmar Compact Germany ist weder für Inhalte, noch für die durch den Drittanbieter durchgeführte Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich. Die alleinige Verantwortung liegt beim jeweiligen Drittanbieter. Für eventuell entstandene Schäden haftet die Yanmar Compact Germany nicht.


GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

 

Google Analytics deaktivieren

 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.


WIREDMINDS

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Web-Site Produkte und Dienstleistungen der WiredMinds AG (www.wiredminds.de) verwendet. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an WiredMinds übermittelt oder direkt von WiredMinds erhoben. WiredMinds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser WebSite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert. Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden."

 

Vom Tracking ausschließen.


ÄNDERUNGEN

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.